Škoda-All-Star Game

Škoda, Genfer Auto-Salon

Large Scale Retro Gaming

Seit 1993 ist Skoda Hauptsponsor der IIHF Eishockey-WM. Ein Engagement, welches es als „Längstes Hauptsponsoring in der Geschichte von Weltmeisterschaften im Sport“ ins Guinnes Buch der Rekorde geschafft hat. Diese beispiellose Partnerschaft sollte auf dem Genfer Auto-Salon publikumswirksam gewürdigt werden.

Grundlage für das Konzept war der Wunsch nach einer packenden interaktiven Experience, die auch auf der großen Messe-Leinwand funktioniert. Das Ziel musste also sein, dem Publikum eine überzeugende Einheit aus individueller Interaktivität und einem imposantem Präsentationsmodus zu bieten.

Und während es gerade auch im Messegeschäft selten ohne visionäre Zukunftsperspektiven und -technologien geht, haben wir in diesem besonderen Fall einen Sprung in die Vergangenheit gewagt. Zurück in die frühen Neunziger, als die Partnerschaft zwischen Skoda und IIHF ihren Anfang nahm, zurück in die Zeit von beliebten Arcade-Klassikern wie Street Fighter 2 oder NBA JAM.

Ausgehend von dieser Ära der kultigen Pixelgrafik kreierten wir ein kurzweiliges Eishockey-Minigame für 2 Spieler, in welchem die Spieler abwechselnd Strafstöße auf das gegnerische Tor ausführen mussten. Für die Eingabe fiel die Entscheidung entsprechend auf originalgetreue NES-Controller um die Retro-Experience komplett zu machen.

back004
decode-icehockey-game-sprite-winner-b_4x
decode-icehockey-game-sprite-crab-b_4x
Logo
decode-icehockey-game-sprite-idle-b_4x
decode-icehockey-game-sprite-looser-b_4x
decode-skoda-ice-hockey-retro-game-led-wall0007-b
decode-skoda-ice-hockey-retro-game-led-wall0011-b

Entscheidendes Detail war allerdings, dass das Spiel nicht etwa „wie früher“ auf einem alten Röhrenbildschirm gespielt wurde. Die LED-Wall der Skoda-Bühne auf dem Genfer Auto-Salon misste 25m und war damit natürlich alles andere als klein. Und tatsächlich funktionierte die reduzierte Pixel-Optik ausgesprochen gut auf dem überdimensionalen LED-Screen, welcher das visuelle Zentrum des Skoda Messeauftritts bildete.

Das Konzept Retro-Optik trifft State-of-the-Art Technik ging voll auf und spiegelte sich auch im Sounddesign wieder. Die obligatorischen Referenzen zur legendären 8 oder 16 Bit Soundästhetik von damals vermischten sich mit druckvollen aktuellen Dubstep-Elementen zu einem frischen und eigenständigen Mix, welcher den visuellen Part der Experience perfekt unterstrich.

pixelcrowd_15x4_20x80_gizmo

Leistungen Technische Planung & Konzeption, Gestaltung, Entwicklung
Kunde Skoda
Partner Christoph Mütze

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Nehmen Sie gern per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf.

oi.edoced@tkatnok
+49 40 42 932 55 2

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung